Verein

Zweck des Vereins ist die dauerhafte Erhaltung und Pflege von Denkmälern und Gräbern der Toten der Reichseinigungskriege, des Ersten Weltkrieges, des Zweiten Weltkrieges, der NS-Diktatur, des Kalten Krieges und des Stalinismus auf dem Territorium der Landeshauptstadt Dresden. Weiterhin zielt er darauf ab, einen Beitrag zur Ausgestaltung der lokalen und regionalen Erinnerungskultur zu leisten, Bildungs- und Jugendarbeit durchzuführen, völkerverbindenden, generationsübergreifenden Dialog zu fördern und die wissenschaftliche Erforschung der Entstehungsgeschichte der vorstehend genannten historischen Stätten sowie der Schicksale der durch diese gewürdigten Menschen zu unterstützen.

Der Verein verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke im Sinne des Abschnitts „Steuerbegünstigte Zwecke “ der Abgabenordnung. Das Finanzamt Dresden-Süd hat am 3. Juni 2014 einen entsprechenden Freistellungsbescheid erteilt.

Vorstand

Unser Vorstand besteht derzeit aus einem Vorsitzenden, einer Geschäftsführerin, einer Schatzmeisterin, einem Sekretär und fünf Beisitzerinnen und Beisitzern. Alle Vorstandsmitglieder sind ehrenamtlich tätig.

Vorstand im Sinne des § 26 BGB sind der Vorsitzende, die Geschäftsführerin und die Schatzmeisterin. Zwei VorstandsmitgliederInnen im Sinne des § 26 BGB vertreten gemeinsam den Verein gerichtlich und außergerichtlich.

Vorsitzender: Holger Hase
Geschäftsführerin: Heike Richter
Schatzmeisterin: Gisela Wedekind

Mitgliedschaft

Mitglied des Vereins kann jede natürliche und juristische Person werden, die die Ziele des Vereins unterstützt. Der Antrag ist schriftlich an den Vorstand zu richten. Über den Antrag auf Aufnahme in den Verein entscheidet der Vorstand. Die Entscheidung wird dem Antragsteller schriftlich mitgeteilt.

Die Mitgliedschaft endet durch Austritt, Ausschluss oder Tod bzw. bei juristischen Personen durch Austritt, Ausschluss oder Auflösung. Der Austritt eines Mitgliedes ist jederzeit möglich. Er erfolgt durch schriftliche Erklärung gegenüber dem Vorstand.
[Antragsformular Mitgliedschaft zum Download] [PDF zum Runterladen]

Beiträge

Die Mitglieder zahlen Jahresbeiträge nach Maßgabe eines Beschlusses der Mitgliederversammlung. Der aktuelle Jahresbeitrag beträgt 60,- Euro.

Aktuell

Gedenktag im Abseits? Wer trauert eigentlich noch am Volkstrauertag? Justus H. Ulbricht (Geschäftsführer Dresdner Geschichtsverein e.V.) im Gespräch mit Angelika Behnke (Pfarrerin Frauenkirche Dresden), Holger Hase (Vorsitzender Denk Mal Fort! e.V.) und Jens Nagel (Leiter Gedenkstätte Ehrenhain Zeithain) Dienstag, 6. November 2018, 18 Uhr Museumscafé im Dresdner Stadtmuseum, Wilsdruffer Straße 2, 01067 Dresden

Kalender

November 2018
Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Sonntag
Oktober 29, 2018

Kategorie: GeneralTote in die Stadt

Tote in die Stadt

Kategorie: GeneralTote in die Stadt

Tote in die Stadt
Oktober 30, 2018

Kategorie: GeneralTote in die Stadt

Tote in die Stadt

Kategorie: GeneralTote in die Stadt

Tote in die Stadt
Oktober 31, 2018

Kategorie: GeneralTote in die Stadt

Tote in die Stadt

Kategorie: GeneralTote in die Stadt

Tote in die Stadt
November 1, 2018 November 2, 2018 November 3, 2018 November 4, 2018
November 5, 2018 November 6, 2018

Kategorie: GeneralGedenktag im Abseits? Wer trauert eigentlich noch am Volkstrauertag?

Gedenktag im Abseits? Wer trauert eigentlich noch am Volkstrauertag?
November 7, 2018 November 8, 2018 November 9, 2018 November 10, 2018 November 11, 2018
November 12, 2018 November 13, 2018 November 14, 2018 November 15, 2018 November 16, 2018 November 17, 2018 November 18, 2018
November 19, 2018 November 20, 2018 November 21, 2018 November 22, 2018 November 23, 2018 November 24, 2018 November 25, 2018
November 26, 2018 November 27, 2018 November 28, 2018 November 29, 2018 November 30, 2018 Dezember 1, 2018 Dezember 2, 2018

Wir sind bei Facebook

Facebook Pagelike Widget